Blutmond im Labyrinth

Die längste Mondfinsternis in diesem Jahrhundert! Diesen Freitag bietet der laue Sommerabend bei wolkenlosem Himmel die ideale Gelegenheit das Naturspektakel zu beobachten. Die optimal Lokation hierzu: Das  Maislabyrinth in Rinkam. Vertreiben Sie sich die Zeit bis halb Zehn mit einer spannenden Irrwanderung in der Abenddämmerung. Sobald der Mond dann in den Erdschatten eintritt, verfärbt er sich blutrot. Dieses Schauspiel können Sie bei Kerzenschein und einem Glas Wein in unserem abgedunkelten Biergarten herrlich genießen.