Kindergeburtstag

Private Feier, nur mit den allerbesten Freunden!

Ja, aber bitte nicht zu Hause!

Kinder haben einen ausgiebigen Bewegungsdrang, wollen laufen, Abenteuer erleben, spielen. Wir bieten das ideale Umfeld für Ihren Kindergeburtstag und empfehlen unseren Irrgarten für Kindergeburtstage im Alter von 5 bis 10 Jahren. Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass Sie ältere Jugendliche am besten mit einer Irrwanderung in den Dämmerstunden begeistern können; in diesem Alter ist der Coolness-Faktor bekanntlich besonders wichtig.

DSC_0307

Bitte melden Sie Ihren Wunschtermin bei uns an, denn wir versuchen möglichst nicht mehrere Kindergeburtstage zum gleichen Zeitpunkt bei uns zu haben. Zuviel Halligalli ist nämlich für keinen schön!

Der Treffpunkt ist bei uns am Hof. Die Kinder kommen an, haben sofort den ganzen Hof zum Herumtoben, alles erkunden und die Freunde begrüßen. Währenddessen können die Eltern alles vorbereiten: Eintrittskarten kaufen, Platz suchen, Geburtstagskuchen bei uns unterstellen …

DSC_0118Dann gehts endlich los: Der erste Irrgarten beansprucht die Kinder für ca. eine Stunde. Die Eltern begleiten die Kinder meist in den Irrgarten, was nicht heißt, dass die Kinder dann auch bei den Erwachsenen bleiben. Keiner kann wirklich verloren gehen. Bilden Sie keine zu großen Kindergruppen, denn jeder sollte mal entscheiden können, welche Richtung eingeschlagen wird. Sinnvoll ist es zudem, einen Treffpunkt für alle bei unserem Spielplatz am Bauernhof auszumachen. Hier braucht kein Kind lange zu warten, sondern kann einfach toben bis alle da sind.

Unser SpielplatzDanach treffen sich alle Kinder  in unserem Biergarten. Die Mamas bringen den Geburtstagskuchen mit, kühle Getränke gibt es selbstverständlich bei uns. Bitte haben Sie Verständnis, dass Getränke, die in unserem Biergarten konsumiert werden, auch bei uns gekauft werden sollen. Möchten Sie dennoch eigene Getränke mitbringen, ist auch dies möglich gegen ein Platzentgeld von 4 € pro Person. Nach der Vesper und einem lauten Happy Birthday Lied ist die Entscheidung schwer: Lieber auf den Abenteuerspielplatz oder ein zweites Labyrinth in Angriff nehmen. Zeitlich können Sie 3 bis 4 Stunden Verweildauer bei uns einrechnen – ohne Langeweile für die Kleinen!

Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund unserer weitläufigen Anlage keine Aufsichtspflicht für die Kinder übernehmen können. Wir empfehlen daher, dass pro Aufsichtsperson nicht mehr als 3 Kinder unterwegs sind. Beachten Sie hierzu auch unsere Benutzungsordnung.

FAQ:

Ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich?

Ja, denn wir nehmen im Interesse aller Besucher im geplanten Zeitraum nur einen Kindergeburtstag an. Sind Sie auf ein bestimmtes Datum fixiert, an dem Ihre Feier statt finden soll, dann melden Sie sich bitte frühzeitig bei uns an, damit wir Ihnen den Termin freihalten können. An Sonn- und Feiertagen ist nachmittags leider keine Reservierung möglich. Ein Besuch mit einer größeren Kindergruppe, wofür Sie die Aufsichtspflicht übernehmen, wird nicht empfohlen.

Darf ich Kuchen und Wurstsemmeln für die Geburtstagsgruppe selbst mitbringen?

Ja, gerne können sie die Verpflegung selber mit bringen, damit ihr Kindergeburtstag den Kostenrahmen nicht sprengt. Beachten Sie jedoch bitte, dass sie die Getränke unbedingt bei uns kaufen. Halten Sie sich nicht daran, werden wir ein Platzgeld von 4 € pro Person verlangen. Wir haben sehr schlechte Erfahrungen mit mitgebrachten Getränkeverpackungen gemacht, die nach der Geburtstagsfeier im gesamten Maisfeld und in allen Ecken des Spielplatzes verteilt waren. Darüber hinaus erwarten wir bei selbst mitgebrachten Speisen, dass Sie Ihre Abfälle (z.B. Einweggeschirr, Geschenkverpackungen etc.) zu Hause entsorgen. Im Interesse unserer Gäste bitten wir Sie, den Geburtstagstisch ordentlich zu halten. Keiner will neben einer Müllhalde einen gemütlichen Nachmittag verbringen.

Wie groß darf die Kindergeburtstagsgruppe maximal sein?

Wir haben keine Obergrenze für die Kinderanzahl. Bitte beachten sie aber, dass ausreichend Aufsichtspersonen (ein Erwachsener, drei Kinder) mit dabei sind, da wir keine Aufsichtspflicht übernehmen können.

 

Kann die Geburtstagsfeier bei jedem Wetter stattfinden?

Leider nein.  Bei Starkregen behalten wir uns vor, den Irrgarten zu schließen. Sollten lokale Gewitter niedergegangen sein, werden wir sie telefonisch oder per Mail informieren. Dies ist nätürlich nur möglich, wenn Sie sich bei uns angemeldet haben. Bei ungewisser Witterung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Auf unserer Startseite informieren wir zeitnah über die Witterungsverhältnisse in Rinkam.